Informatik

Ausbildung im Fach Informatik

Hier finden Sie grundlegende Informationen über die Ausbildung im Fachseminar Informatik am Studienseminar Stade. Die Ausbildung im Fach Informatik ist in die allgemeine pädagogische Ausbildung integriert und ergänzt diese mit den Besonderheiten des Faches Informatik. 
Ziel der achtzehnmonatigen Ausbildung ist, dass Sie guten Informatik-Unterricht planen, durchführen und reflektieren können. Dazu liegen natürlich die curricularen Vorgaben des Kultusministeriums als Definitionsrahmen des Faches zu Grunde. Am Anfang der Ausbildung werden die Anforderungen für guten Informatik-Unterricht transparent dargestellt. Im Laufe der Ausbildung werden Sie Gelegenheit haben, sich zu einer erfahrenen und selbständigen Lehrkraft zu entwickeln.
 
Die Ausbildung in Fach Informatik selbst besteht aus zwei Hauptelementen:
 
1. Unterrichtssituationen:
Regelmäßig werden Sie in Ihrem eigenen Unterricht besucht und kriegen hier persönliche Rückmeldungen zu Ihrem Unterricht. Sie werden im Laufe Ihrer Ausbildung in verschiedenen Lerngruppen selbstständig oder zusammen mit einer Lehrkraft Ihrer Schule unterrichten. Dabei werden Sie verschiedene Themen unterrichten und verschiedene Unterrichtsformen einüben. Sie sind darüber hinaus ermutigt, selbst verschiedene Lehrerinnen und Lehrer in deren Unterricht zu besuchen und dort Anregungen aufzunehmen.
 
2. Seminarfachsitzungen:
Alle zwei Wochen treffen sich die Lehrer im Vorbereitungsdienst (LiVD) des Fachs Informatik für drei Stunden.  Diese Sitzungen sind fachdidaktisch fundiert und praxisorientiert. Hier gibt es ausreichend Zeit für Diskussionen über Fachdidaktik, Fachmethodik und aktuelle Aspekte, die aus dem eigenen Unterricht heraus erwachsen. Verschiede Methoden, Werkzeuge und die unterschiedlichen Themen des Faches werden vorgestellt und vermittelt. Hier können die Besonderheiten des Faches ausführlicher als in den allgemeinen pädagogischen Sitzungen behandelt werden, z.B. Heterogenität in den Lerngruppen, Projektunterricht, Möglichkeiten der eigenen Weiterbildung. Das Fachsitzungs-Curriculum ist dabei spiralartig aufgebaut.
 
Ich, Dominic Twyman, würde mich freuen, Sie während Ihrer Ausbildung in meiner Rolle als Leiter des fachdidaktischen Seminars Informatik zu begleiten. Ich habe Informatik studiert und nach etwa vierzehn Jahren Erfahrung in der Industrie bin ich seit 2008 am Gymnasium in Niedersachsen als Informatik- und Mathematiklehrer tätig. 
 

Zusätzliche Informationen